Jugend-Erlebnisreisen

Unsere Reisen sollen mehr als nur Sonne, Strand und Party sein.

Jugend-Erlebnisreisen bedeutet Ferien und Urlaub für aktive Jugendliche im Alter von 12 – 15 Jahren und junge Erwachsene von 16 - 21+. Bewegung, Ernährung und Entspannung sind wichtige Bestandteile unserer Reiseangebote. Von Mountainbiken über selbst gemachte Pasta bis zum Sonnen am Strand: Für jeden ist etwas dabei!

Zudem bietet der Verein über sein Worshopangebote spannende "Impulse" innerhalb des Urlaubs an, sodass besondere Schwerpunkte wie z.B. das "Friday4Future-Camp" die unterschiedlichen Reisen prägen.

Als gemeinnütziger Verein und freier Träger der Kinder- und Jugendhilfe bietet das ImpulsWerk Münster e.V. (ehem. Ferienwerk) seit 2006 Angebote für Kinder und Jugendliche und junge Erwachsene an.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei unseren Ansprechpartner_innen für den Bereich Ferien.

Wenn Sie sich für ein Angebot interessieren, finden Sie hier das Anmeldeformular



Kultour-Aktiv-Reise / Fridays4Future-Camp (16 - 21+)

Unser neues Angebot am Bolsenasee südlich der Toskana! Beschreibung hier:

Für junge Erwachsene ab 16 Jahren geht es direkt an den Bolsenasee nach Mittelitalien. Neben dem vielseitigen Aktiv-Angebot sind auch die Ausflüge mit Mountainbiken, Klettern und Flusswandern echte Highlights. Auch das Reisen mit dem NachtZug bietet ein besonderes Erlebnis.

Neu ist unser Workshopangebot zu den Themen Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Mitbestimmung, welches unter dem Titel "Fridays4Future-Camp" beworben wird.

Interessierte TeilnehmerInnen können hierbei innerhalb der 14-Tagesreise ein Zertifikat zum "Nachhaltigkeits-Scout" absolvieren, wo in 8 spannenden Einheiten neben der Vermittlung von Grundlagen zur Nachhaltigkeit und Mitbestimmung, ganz praktische Ideen und Impulse stehen.

In den 2- 3 Stunden-Einheiten entwickeln die TeilnehmerInnen zum Beispiel Beteiligungsformate zur Gestaltung von eigenen Ideen und Projekten oder planen kreative Protestaktionen. Zudem sollen Lösungen für einen nachhaltigen Umgang im persönlichen Alltag entstehen.

Neben dem Workshopangebot prägen Erholung, Freizeit und besondere Erlebnisse das Reiseangebot südlich der Toskana. Die Gruppe wird aktiv in die Gestaltung der Angebot mit eingebunden aber auch selbständige Ausflüge in der Kleingruppen sind möglich.

Jede_r kann, keine_r muss!  

Das Zertifikat zum "Nachhaltigkeits-Scout“ wird zum Ende des Workshopangebotes vergeben und bietet die Möglichkeit, zukünftig sich zielgerichtet für Nachhaltigkeit und Mitbestimmung zu engagieren. Auch kann es eine erste Orientierung für einen Studiengang oder eine Berufsausbildung bieten.

Zeitraum: 14. Juli – 26. Juli 2019

Informationen über freie Plätze erhalten Sie hier.

Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich gerne bei unseren Ansprechpartner_innen für den Bereich Ferien.
Wenn Sie sich für ein Angebot interessieren, finden Sie hier das Anmeldeformular




Detailinformationen für Bolsena 2019

Kultour-Aktiv-Reise / Fridays4Future-Camp (16 - 21+) 


Reiseziel - Lago di Bolsena

Unser beliebtes Reiseziel seit 2009 ist der Lago di Bolsena 100km nordöstlich von Rom. An dem größten Vulkansee Italiens haben wir eine super Anlage für das Jugend-Erlebnis-Camp gefunden. Die Ferienanlage "Val di Sole" liegt direkt am See und verfügt über einen feinen Sandstrand aus Vulkangestein. Der Ort Bolsena, mit seinem Hafen, der Altstadt und der mittelalterlichen Burg lädt zum Flanieren ein und ist mit dem Busshuttle in gut 10 Minuten erreichbar.


Nachhaltig Reisen - Nachtzug

Sicher & Nachhaltig Reisen 

Mit dem ImpulsWerk Münster on Tour: Seit 2013 haben wir uns entschieden unsere Anreisen mit dem Zug zu organisieren. Weite Strecken werden über Nacht unternommen und vor Ort werden zudem die Möglichkeiten des Öffentlichen Nahverkehrs genutzt. Alternativ werden Ausflüge durch Kleinbusse organisiert, damit wir schonend die Sehenswürdigkeiten vor Ort genießen können.


Komfortabel über Nacht nach Italien: Zugreisen sind die nachhaltigste Alternative. Das wirkt sich natürlich auch auf den CO2-Ausstoß aus. Bei einer Flugreise werden acht Mal, bei einer Pkw-Reise sechs Mal und bei einer Busreise immer noch zwei Mal mehr CO2 emittiert als durch den Zug. Das Fazit kann also nur lauten: Klima schonen – Zug reisen!


Unterkunft - Val di Sole

Auf der Ferienanlage „Val di Sole“ kann zwischen einfachen Bungalow-Hütten für 4 Personen oder Zelten für 3 – 4 Personen als Unterkunft wählen. Beide Möglichkeiten sind direkt nebeneinander und liegen schattig unter einem guten Baumbestand. Neben den üblichen Versorgungsanlagen bietet der Platz ein sehr schönes LIDO mit Bar und Tanzterasse direkt am Wasser. Auch bietet der Platz viele Möglichkeiten Sport zu treiben.



Verpflegung - Kochen nach regionaler Art

Unsere Mahlzeiten finden im Freien statt. Uns steht ein großes Küchenzelt zur Verfügung. Die Teilnehmer werden bei der Zubereitung der Mahlzeiten mit eingebunden. Die Verpflegung besteht aus einem reichhaltigem Frühstück, einem Mittagssnack / Lunchpaket und einem ausgiebigen Abendessen mit viel Obst und Gemüse. Hierbei steht das Kochen nach regionaler Art im Vordergrund und ist fester Bestandteil des Angebotes.


Betreuung - Unsere ImpulsTeamer

Mehr als nur Betreuung: Aus diesem Grund besitzt jede_r in unserem ImpulsJugend Team für sein/ihr jeweiliges Aufgabengebiet eine fachliche Ausbildung. Jede_r ist ein echter Experte und besitzt viel Erfahrung auf seinem/ihrem Gebiet. Zudem stehen sie jederzeit zur Verfügung, damit es ein toller Urlaub wird. 

Unser Reiseleiter André Schmitz bietet seid nun 20 Jahren das Jugendreise-Angebot nach Süd- und Mittelitalien an. Unterstützt von einem motivierten Team, hat er sich immer wieder für einige Wochen, auch neben der Saison, in unseren Destinationen aufgehalten. Neben den Jugendreisen organisiert er regelmäßig Studienfahrten und Exkursionen für Leistungskurse und Hochschulen.
Als staatlich anerkannter Sozialpädagoge ist er sowohl für die inhaltliche Planung, Beratung, als auch für das pädagogische Konzept zuständig.

Alle Ausflüge und Touren sind selbst zusammen gestellt und speziell für die Teilnehmer_innen geplant. Unserem Team ist sehr daran gelegen die schönen Dinge der Region näher zu bringen. Dazu gehört natürlich auch die Sprache – ein kleiner Italienischkurs ist bereits vorbereitet.

Unsere weiteres Team wird sich auf unserem Vortreffen vorstellen. Alle Teamer_innen durchlaufen eine Schulung und sind in der Regel auch außerhalb der Ferien für den Verein z.B. als Übungsleiter_in tätig.


Erlebnisprogramm & Ausflüge

Unser Erlebnisprogramm soll mehr sein als nur Sonne, Strand und Party.

Mit anderen die Ferien erleben, die italienische Lebensart mit Essen, Mode und Flair genießen. Das Ganze  umgeben von einer sagenhaften Landschaft am Lago di Bolsena.

Für die Reiselustigen hat der Lago di Bolsena und das Umland Tuscia an der Grenze zwischen Umbrien, Lazio und der Toskana so einiges zu bieten.

Wer Lust hat, nimmt an unserem Ausflug zu den weltberühmten Ausstellung von Niki de Saint-Phalle mit ihrem Giardino dei Tarocchi teil, erkundet den See mit dem Boot, shoppt in der reizenden Mittelalterstadt Bolsena und Orivieto oder erkundet den Naturpark mit dem Mountainbike.

Als besonderer Geheimtipp ist ein nächtliches Bad in heißen Schwefelquellen geplant.

Unser ImpulsJugend Team hat ein anspruchsvolles Programm mit Workshops, Themenabenden, Ausflügen und Kultur-Events vorbereitet. Langeweile ist hier garantiert ein Fremdwort.

Die Gruppe wird aktiv in die Gestaltung der Angebot mit eingebunden aber auch selbständige Ausflüge in der Kleingruppen sind möglich.


Workshops 4 Future

Zertifikat zum "Nachhaltigkeits-Scout"

Interessierte TeilnehmerInnen können im Rahmen des Worshopprogramms innerhalb der 14-Tagesreise ein Zertifikat zum "Nachhaltigkeits-Scout" absolvieren, wo in 8 spannenden Einheiten neben der Vermittlung von Grundlagen zur Nachhaltigkeit und Mitbestimmung, ganz praktische Ideen und Impulse stehen.

In den 2- 3 Stunden-Einheiten werden zum Beispiel Beteiligungsformate zur Gestaltung von eigenen Ideen und Projekten entwickelt oder kreative Protestaktionen geplant. Zudem sollen Lösungen für einen nachhaltigen Umgang im persönlichen Alltag entstehen.  

Das Zertifikat zum "Nachhaltigkeits-Scout“ wird zum Ende des Workshopangebotes vergeben und bietet die Möglichkeit, zukünftig sich zielgerichtet für Nachhaltigkeit und Mitbestimmung zu engagieren. Auch kann es eine erste Orientierung für einen Studiengang oder eine Berufsausbildung bieten.


Kosten, Zahlung & Anmeldung

Je nach Art der Unterbringung entstehen Kosten von:

  • 4er Zelt 585 €
  • Bungalow 635 €

Mit der Anmeldung werden 185 € fällig. Die Restzahlung abzüglich 125 € Verpflegungsgeld wird zum 15.05.2019 fällig.

Wenn Sie sich für ein Angebot interessieren, finden Sie hier das Anmeldeformular

Rücktrittsentschädigung: Wird die Reise vom Teilnehmenden nicht angetreten, so muss er/sie dennoch einen prozentualen Anteil der Kosten tragen. 

Bis 60 Tage vor Reisebeginn: 15% des Preises
Bis 30 Tage vor Reisebeginn: 25% des Preises
Bis 15 Tage vor Reisebeginn: 40% des Preises
Bis 08 Tage vor Reisebeginn: 60% des Preises
Bis 01 Tag vor Reisebeginn: 80% des Preises
Ab dem Abreisetag werden 100% des Preises erhoben.

Informationen über freie Plätze erhalten Sie hier.


Leistungen & Angaben zum Veranstalter

Übernachtung/Halbpension Plus 
Frühstücksbuffet, Mittagssnack, Abendmenu, Getränke 
An- & Abreise im Nachtzug (Optional mit Liege), Transfer zum Camp 
Versicherungen, Reiseleitung & 24hBetreuung
spezielles Programm zu Land & Leuten (u.a. mit Foto-, Koch- & Sprachwerkstatt)
Ausflugsangebot u.a. mit Mountainbiken (gegen Umlage der entstehenden Leihkosten des Materials oder der Busmiete)
Workshopangebot zum "Nachhaltigkeits-Scout"


ImpulsWerk Münster e.V. (Träger der freien Jugendhilfe)

Soesterstrasse 32; 48155 Münster

ferien@impulswerk-muenster.de; 0251 66 14 21